Motivation & Schwerpunkte


Meine politischen Beweggründe

In einer politisch aktiven Familie aufgewachsen, fasziniert und begleitet mich die Politik von Kindsbeinen an. Von 2004 bis 2019 als Gemeinderätin und seit 2016 als Kantonsrätin engagiere ich mich für das Allgemeinwohl der Bevölkerung.

Ich bin geerdet und mir ist bewusst, dass Wandel und Entwicklungen notwendig und wichtig sind. Neuerungen sehe ich positiv, ohne dabei zu vergessen, dass viel Bestehendes gut ist und dass nicht alle Menschen im gleichen Tempo vorwärtskommen. Zeitgemässe, faire Rahmenbedingungen und finanzierbare, nachhaltige Lösungen stehen im Zentrum meines Engagements. Dabei setze ich auf meine langjährige politische Erfahrung, auf mein Netzwerk und meine Konsensfähigkeit.

Mittepolitik führt nicht immer zu schnellen Erfolgen. Dennoch bin ich davon überzeugt, dass im Langzeitvergleich ein kompromissbereites Politverhalten der Sache dient, Lösungen ermöglicht und Projekten unaufgeregt zum Erfolg verhilft.


Meine Beweggründe für das Richteramt

Das Laienrichtertum habe ich während meiner kaufmännischen Ausbildung kennen gelernt. Ich finde den pragmatischen Ansatz bestechend, dass Laien bei der Urteilsfindung die Sicht von Berufsrichtern mit ihrer Lebens- und Berufserfahrung ergänzen und damit die gesellschaftlichen Wert- und Normvorstellung in den Gerichtssaal tragen.

Anfangs 2008 wurde ich als Ersatzrichterin ans Bezirksgericht Frauenfeld gewählt, wo ich während 2 ½ Jahren tätig war. Nach dem Bezirkswechsel von Aadorf bin ich seit Juni 2016 nebenamtliche Richterin am Bezirksgericht Münchwilen. Ich bringe damit mehr als 6 Jahre Erfahrung als Bezirksrichterin mit. Während dieser Zeit konnte ich mein juristisches Know-how breitgefächert erweitern und vertiefen.

Ich schätze das Teamwork am Bezirksgericht und lese mich gerne in die oft umfangreichen Akten ein, um herauszufinden, wo die Wahrheit zwischen der Sicht der Kläger und der Beklagten wirklich liegt. Dabei ist mir eine unvoreingenommene Herangehensweise sowie eine gerechte und lebensnahe Urteilsfindung wichtig, die auf Menschlichkeit aufbaut, jedoch auch weitere Straftaten vermeiden und die Bevölkerung schützen soll.